×

Feedback Willkommen

Uns interessiert, wie Euch Z1 CryptNow gefällt. Nutzt das Formular für anonymes Feedback.


Top

FAQs

Z1 CryptNow freie Nutzung, Privatsphäre, Sicherheit

Z1 CryptNow ist komplett kostenlos. Du zahlst nicht mal mit Deinen Daten, denn wir sammeln keine Daten.

Der gesamte Verschlüsselungsprozess findet direkt auf Deinem Endgerät statt, auch wenn Du offline bist. Wenn Du Dateien teilst oder speicherst, werden wir nicht informiert.

Jeder kann Z1 CryptNow nutzen. Unternehmen sollten aber beachten, dass Z1 CryptNow kein zentralisiertes Passwort Management System beinhaltet. Wenn ein Mitarbeiter Dateien verschlüsselt, kennt nur dieser Mitarbeiter das Passwort zur Entschlüsselung der Dateien. Wir kennen die Passwörter nicht, selbst wenn Du uns anrufst, können wir Dir nicht weiter helfen. Wir können Z1 CryptNow PDF Dateien nicht ohne Passwort entschlüsseln.

Professionelle Lösungen zum sicheren Datentransfer und zur E-Mail-Verschlüsselung für kleine Unternehmen bis zu globalen Konzernen jeder Branche findest Du auf: www.zertificon.com.

Die Sicherheit der verschlüsselten PDFs ist in erster Linie abhängig von der Qualität Deines gewählten Passwortes. Bei der Vergabe des Passwortes wird Dir angezeigt, wie sicher Dein Passwort ist.

Dennoch sind PDF und Sicherheit zwei Begriffe, die für viele nicht unbedingt zusammengehören. Kritische Berichterstattungen in den Medien beziehen sich allerdings auf PDF-Funktionen, die von Z1 CryptNow gar nicht verwendet werden (z.B. Sicherheitsprobleme bei der PDF-Rechteverwaltung).

Z1 CryptNow nutzt als Verschlüsselungsalgorithmus AES-128. Dieser wird aktuell vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik als sicherer Verschlüsselungsalgorithmus empfohlen. Die Schlüsselgenerierung und die Verschlüsselung werden bei Z1 CryptNow über die OpenSource Library itextSharp ausgeführt und nicht direkt in der Adobe Software.

Wie man Z1 CryptNow benutzt

Füge die Dateien, die Du verschlüsseln möchtest, einfach zu Z1 CryptNow hinzu.

Vergib ein Passwort und klicke auf „Verschlüsseln“.

Für Windows, wähle einen Ordner aus, wo Du die Datei speichern möchtest. Hierbei kannst Du auch den Namen der Datei anpassen.

Fertig – Deine Dateien sind sicher in einer Z1 CryptNow-PDF gespeichert!

Um die Dateien zu entschlüsseln, öffnest Du einfach das Z1 CryptNow-PDF mit einem PDF-Reader und gibst das Passwort ein, mit dem die Dateien verschlüsselt wurden. Du findest Deine Dateien im Anhang Deines PDF Readers.

Die Verfügbarkeit von Anhängen ist in den verschiedenen PDF Readern unterschiedlich organisiert. Die meisten PDF Reader können Anhänge anzeigen. In den meisten Fällen kannst Du die Anhänge erreichen, indem Du auf die Büroklammer klickst.

Wir empfehlen die Nutzung des Adobe Reader.

Mit Z1 CryptNow kannst Du alle Dateiformate verschlüsseln. Ganz egal ob Fotos, PDFs, Musik- & Videodateien, Präsentationsfolien, Word- oder Exceldokumente. Du kannst auch verschiedene Dateiformate zusammen in einem Z1 CryptNow-PDF verschlüsseln.

Z1 CryptNow funktioniert am besten mit dem Adobe PDF Reader. Der Adobe PDF Reader hat allerdings eine Schwarze Liste für manche Dateiformate, also eine Liste von Dateiformaten, die nicht unterstützt werden. Wenn Du versuchst, eine dieser Dateien hinzuzufügen, wirst Du eine Warnung erhalten. Du kannst diese Warnung ignorieren, wenn Du weißt, dass Dein PDF Reader dieses Dateiformat unterstützt. Aber bedenke, wenn Du die verschlüsselte Datei jemandem gibst, kann die Datei nicht mit dem Adobe Reader geöffnet werden.

Passwort / Master-Passwort

Z1 CryptNow fragt Dich bei jedem Verschlüsselungsvorgang nach einem neuen Passwort. Das ist zwar sicher, aber bei vielen verschiedenen Passwörtern kann Du schnell den Überblick verlieren. Das Master-Passwort ist Deine Versicherung für den Notfall.

Ist ein Master-Passwort gesetzt, werden damit alle Dateien zusätzlich zum Einmalpasswort verschlüsselt. Das heißt: Wenn Du vertrauliche Dateien weitergeben möchtest, wählst Du ein Passwort für den Empfänger der Datei. Falls das Passwort verloren geht, kannst Du die Daten einfach mit dem Master-Passwort öffnen und nochmal neu mit einem frischen Passwort für den Empfänger verschlüsseln.

Wenn das Master-Passwort gesetzt ist, erscheint beim Verschlüsseln der Hinweis „Master-Passwort aktiviert“.

DAS MASTER-PASSWORT MUSS GEHEIM BLEIBEN! –Teile Dein Master-Passwort mit niemandem!

Spezialmodus – Nur mit Master-Passwort verschlüsseln:

Es ist möglich, bei der Verschlüsselung das Passwortfeld leer zu lassen, dann wird nur mit dem Master-Passwort verschlüsselt. Das solltest Du jedoch nur machen, wenn Du Dateien ausschließlich für Dich verschlüsselst und sie nicht an andere weitergeben möchtest.

Master-Passwort ändern:

Wenn Du Dein Master-Passwort änderst, gilt das neue Master-Passwort nur für alle Dateien, die Du zukünftig verschlüsselst.

Z1 CryptNow-PDFs lassen sich nur mit dem Master-Passwort entschlüsseln, das zum Zeitpunkt der Verschlüsselung gültig war.

Gehe auf den Menüpunkt „Master-Passwort“. Hier kannst Du Dein Master-Passwort vergeben und ändern.

Wenn Du nicht mehr mit Master-Passwort verschlüsseln möchtest, lösche das Passwort aus beiden Passwort-Feldern und speichere Deine Einstellungen (Windows/Android) oder klicke „Passwort zurücksetzen“ (iOS).

Nein, dann wäre das System nicht sicher. Wir haben keinen Zugriff auf Deine Daten.

Jedoch kannst Du ein Master-Passwort vergeben, mit dem die Dateien zusätzlich verschlüsselt werden. Wenn Du das Master-Passwort ebenfalls vergisst, bleiben die Dateien allerdings für immer verschlüsselt.